Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Achtung 

Nächste Veranstaltung:

 

4. November

15:00 Uhr

Pferdesegnung am Fahrplatz 

 

 

Logo des FRZLogo des FRZ

Hier finden Sie zum Download:

Aufnahmeantrag

 

 

 

 

 

 

 

Geschichtlicher Hintergrund:

Dez. 1990:  Der FRZ Asbacher Land e.V. wird von Berthold Grendel,                                   Elisabeth Grendel, Jürgen Hein, Birgit Hein, Alfred Schiefen, Josef Heck,                   Heinz-Josef Buchholz und Hermann Meyenbrock gegründet.

                Anlass stellte das gemeinsame Hobby "Pferd" dar, insbesondere das                       "Kutschefahren"

                Eine der ersten Amtshandlungen des FRZ war das erstellen von einem                     Fahrplatz. Er hatte die Maße 30 m x 60 m 

 

Aktivitäten des Vereins seit seiner Gründung:

3-Tage-Tour: 1991 fand die 1. 3- Tage-Tour des Vereins statt. Seit dem fand mit                  wenigen Ausnahmen jedes Jahr eine 3- Tage-Tour statt.

Fahrertag:   1993 fand der 1. Fahrertag statt. 

                Für besondere Freude bei den Zuschauern sorgte damals wie heute                         das Hindernisfahren auch Hütchenfahren genannt.

                 Der Fahrertag fand seit 1993 mit wenigen Ausnahmen jedes Jahr                            statt.

Lehrgänge: Bereits 1993 fand auch der 1. Fahrlehrgang des Vereins statt. Seit                           dem lädt der Verein regelmäßig externe und auch interne Trainer zu                       Trainingswochenenden ein.  

Ausflüge:    1994 fand die 1. Studienfahrt des Vereins statt. 

1995:         fand der 1. Kutschenflohmarkt des Vereins statt.

 

1997:     baute der Verein einen neuen Fahrplatz.

             Diesmal mit den Maßen 45 m x 85 m

1999:     wurde der Fahrplatz durch ein Vereinsheim ergänzt

2002:    fand die 1. Pferdesegnung des FRZ statt. Diese wird seit damals jedes                    Jahr wiederholt.

 

Der Verein bietet seinen Mitgliedern heute:

  • Jahreshauptversammlung

  • jeden 2. Freitag im Monat einen Stammtisch im Gasthaus Stroh

  • Fahrplatz mit den Maßen 45 m x 85 m

  • Vereinsheim

  • Wasserhindernis

  • Waldhindernis (mit Arbeitseinsatz) nur im Rahmen des Fahrertages!

  • S-Pro Hindernis

  • Fahrertag
  • Fotoralley
  • 3- Tagetour
  • 2 x jährlich Kutschfahrlehrgang mit ausgewählten Trainern (dieses Jahr Herr Lauterbach - Bundestrainer Jugend und Landestrainer der Jugend Hessen)
  • 2 x jährlich Reitlehrgang mit ausgewählten Trainern
  • Bodenarbeitslehrgang

Weitere Informationen finden sie hier:

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder. Hier können Sie unseren Aufnahmeantrag downloaden.